PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu hier...i.A. meines Freundes


Mel8182
13.03.2007, 11:02
Hallo,

ich bin Mel und bin 24 Jahre aus Bochum ... ich habe einen Freund um den es sich hier Hauptsächlich dreht .... da er z.Z. verhindert ist schreibe ich für ihn um möglichst glimpflich aus der Situation "FS-Losikeit" raus zu kommen.

Ich konnte bisher noch keine ähnlichen Erfahrungen lesen hier, also eröffne ich mal was neues ....

Es geht um folgendes:

Mein Freund ist seit 1995 im Besitz eines FS (gewesen) er hat im Laufe der letzen Jahre 2001-einschl. 2006 Punkte ohne Ende gesammelt.

Zu schnelles Fahren, rote Ampel, Fahren mit Fahrzeugen an denen nicht alles ordnungsgemäß eingetragen war, ( 2 Punkte aus Dummheit: Farhzeug seiner Mutter war auf seinen Namen angemeldet ... Mutter hat sich blitzen lassen, mein Freund hat keine Reaktion gezeigt ggüber der Behörde somit hat er die Points bekommen)

Nun gut... Ende 2003 kam dann ein Schreiben vom STvA mit der Aufforderung einen Kurs in der Fahrschule zu belegen, damit die FE nicht entzogen wird... (z.d.Zeitpunkt 15 Punkte) Gesagt getan, zu dem hat er dann noch eine Psy. Beratung gemacht um 2 Punkte abzubauen ...

Punktestand 10.09.2003 13 Punkte ....

Sein Fahrlehrer hat Ihm dann nahe gelegt doch 2 Jahre die "Füsse" still zu halten, dann seien die Punkte gelöscht .... :bete:

Dann folgte der Hammer :@ .... 09.09.2005 !!!!! Kelle auf der Autobahn .... rechts überholen dichtes Auffahren :vogel:

Punktekonto ab dem 09.09.2005 16 Punkte ....

Mach ja nix zwei hatte er ja noch !!!!
Es ist klar das somit die Zeitrechnung von neuem begann ... wieder zwei Jahre ... So lang sollte es nicht dauern ...
im Dezember füllte er sein Konto vollständig : rote Ampel 3 Points ....
BINGO !!!! :@

Auch das Schreiben von STVA ließ nicht lang auf sich warten .... Entzug der Fahrerlaubnis !!!

Jetzt ist ne MPU angesagt ... Ich habe hier soeben gelesen dies ist die "Königsdiziplin" der MPUs

Shit .... Warum ? Wer kann uns hilfreiche Tipps geben ? Vorbereitung wo? Wen könnt ihr empfehlen?
Er braucht den FS ohne diesen wird er unmöglich weiter arbeiten können. Der FS ist sein einziger JOKER ....

Vielen Dank im Voraus ...

flo
13.03.2007, 11:36
Hi Mel,

Shit .... Warum ?
Tja,warum hat er nicht einfach wirklich die Füße stillhalten können, darüber sollte er sich mal Gedanken machen (und sag jetzt nicht "Pech gehabt" oder "böse Bullen", ich hatte noch nie Punkte (außer die von meiner TF).

Er braucht den FS ohne diesen wird er unmöglich weiter arbeiten können. Der FS ist sein einziger JOKER ....

Ich sags gerne und immer wieder: das hätte er sich früher überlegen können, jetzt muß er da durch wie wir alle. Der Fsst und dem Gutachter ist es schnurzwurschtpiepegal wie dringend er den FS braucht.

fangt doch einfach mal damit an, daß ihr euch hier durchlest und schaut, was erwarte wird und worauf es ankommt. Und dann kann den Freund sich mal an den Fragebogen machen, aber bitte kein Steno (sorry, in letzter Zeit häufiger passiert), lieber ein paar Tage länger Zeit lassen

Mel8182
13.03.2007, 11:39
Fragebogen ?
hier ? wo finde ich denn den ?

zum Thema Shit ....Warum?

Das war nicht darauf bezogen, dass ich nicht verstehen kann warum das so gekommen ist sondern einfach nur so ... ich weiß sicherlich dass er allein Schuld daran ist ... und er sich alles vorher hätte überlegen sollen ... aber ich konnte ihm ggüber reden und reden nix hat er geändert .... wer nicht hören will muß fühlen ... sehe ich genauso ... ( ich bin was das angeht jedoch kein Unschuldslamm bin bei 7 Pkt. deshalb wollte er erst recht nicht auf mich hören )

flo
13.03.2007, 11:40
http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com/showthread.php?t=7975

http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com/showthread.php?t=7624

samuel
13.03.2007, 22:39
Hi Mel!

Schön, daß Du helfen willst. Gehst Du auch für Ihn zum Idiotentest?
Mal im Ernst, Du kannst Ihm den Computer anschalten, aber die Aufarbeitung muß er schon selber bringen. Was glaubst Du, was Ihm das sonst nutzt.

Samuel