PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MPU bescheid bekommen wegen verkehrs unfall. :(


Tommy1983
09.05.2007, 19:18
hi ersmal, bin neu hier.

also zu meiner situation, hab letztes jahr im märz nen selbstverschuldeten verkehrsunfall hehabt. bin leider mit dem gegenvekehr kolidiert. hab dann ne anzeige bekommen, und wurde wegen gefählichen eingriffs in den straßenverkehr in tateinheit mit dreifacher fahrlässiger körperverletzung rechtskräftig verurteilt. (konnte leider keinen einspruch einlegen weil ohne rechtschutz wäre das ziemlich teuer gewurden, 10 zeugen wären geladen wurden die z.b. anreisewegen vonn 500km gehabt hätten, jetzt im nachhienein wäre der einspuch aber vieleicht günstiger gekommen) mein strafe die ich bekommen habe waren 3300€ und der entzug des führerscheins mit 10 monate sperre. alk waren 0,09 promille. probezeit hatte ich keine mehr.

jetzt habe ich letzten monat meinen fs neu beantragen können, hab den leuten (sehr unfreundlich) auf der zulassenungsstelle alles mitgenommen und hatte vorher mal einen punkt der vom september 2005 stamt (21 km/h auserhalb geschlossenener ortsschaft)

obwohl ich schon die strafe damals bischen überzogen fand muß ich jeztz wohl mit leben das ich auch noch eine mpu machen muß (oder ich weiß es nicht, vieleicht kommt man ja doch drum rum? soll ichs an anwalt geben?). aber wenn ich hingehe worauf soll ich mich da vorbereiten? werden die auch auf dem alk rumreiten? oder was wollen die in diesem fall gegebenen falls von mir wissen?

danke

mfg tommy

Florist
09.05.2007, 19:38
Hallo Tommy;
Willkommen bei uns...
Nur mal eines vorab, nicht dass wir uns falsch verstehen.
Du hast durch Deine Schuld 3 Menschen verletzt, richtig?
Die Strafe wäre bei Einspruch sicher nicht geringer ausgefallen!
Wie hoch war Dein BAK nochmal, zum genaueren Verständnis..
0,09 oder 0,9 °/oo ??
Wäre wichtig wegen der Alkfragen...

Gruß, Florist

Tommy1983
09.05.2007, 19:49
hi

genau, es wurden 3 leute durch meine schuld verletzt. (das problem warum ich keinen eispruch eingelegt habe war die geld sache, ich hatte einen anwalt zur akteneinsicht beauftragt, was mich 180€ gekostet hat, und der meinte manche aussagen von den zeugen wären sehr unverständlich und ständen nicht mit dem unfallhergang in zusammenhang. problem selbst bei einer geringeren strafe hätte ich die kosten selbst tragen müssen, sei es drum ich habe mich mit dieser strafe abgefunden und akzeptiere die auch)

es waren 0,09 0/oo blutalk

mfg

tommy

samuel
09.05.2007, 21:55
Immer die selbe Kiste:

Was ist passiert,
warum ist es passiert,
wieso passiert es nicht wieder?

siehe auch

http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com/showthread.php?t=7869

Samuel

Florist
09.05.2007, 22:11
Bei 0,09°/oo wird Alkoholkonsum keine schwerwiegende Rolle spielen...

Tommy1983
21.06.2007, 08:51
also hab gestern mein gutachen von der mpu bekommen, jetzt steht da drin das ich noch einen kurs zur wiederherstellenug der fahreignung machen soll, §70 FeV.

meine fragen dazu sind:

ob ich an diesem kurs teilnehmen kann/darf entscheidet ja wieder die FS stelle, wollte mal fragen ob es auch fälle gibt wo die sowas schon verwehrt haben oder ob die das überhaupt machen?

und wenn ich diesen kurs zugesagt bekomme kann ich den auch innem anderen bundesland machen, zählt der deutschlandweit gleich, da ich beruflich demnächst wieder wo anders sein werde.

der kurs würde der sein für straftäter im straßenverkehr, also ohne alk oder drogen.


mfg tommy

Florist
21.06.2007, 09:09
Du kannst den Kurs in ganz Deutschland absolvieren.
Mir ist noch kein Fall bekannt wo die FsSt. die Empfehlung für einen derartigen Kurs abgelehnt hat.
Sie hat aber die Möglichkeit dazu...

Tommy1983
21.06.2007, 09:17
also es steht drin das nach absolvieren dieses kurses keine bedenken mehr von seiten der mpu stelle bestehen.

also wenn die mir den kurs genehmigen sollte das dann also alles wieder ganz gut werden. das wär toll :)

brauch die dazu eigentlich noch ein paar wochen, oder entscheiden die das wenigstens wenn ich dort bin und das hutachen abgebe, das wäre nämlich ganz toll, weil die zeit irgendwie grad son bischen knapp wird, nicht das ich den lappen sofort wieder brauch, muß nur in den nächsten paar monaten immer wieder auf den anderen lehrgang der immer wieder an ner anderen stelle von deutschland ist.

par infos zu sonem kurs wären noch ganz gut, das ich da weiß was wenigstens auf mich zukommt

Florist
21.06.2007, 09:22
Das sind normalerweise 4 Sitzungen jeweils am Wochenende.
Immer pünktlich und nüchtern erscheinen und ein wenig mitarbeiten.
Eine Prüfung gibt es nicht.
Nach Beendigung des Kurses bekommst Du Dein Kärtchen.

Tommy1983
21.06.2007, 09:27
na da bin ich doch wenigstens ein bischen glücklicher jetzt, gut sind zwar wieder 425€, aber besser wie nochmal bei sonem psycho zur mpu zu sitzen :)

DANKE ANS FORUM!!!!!!!!!!!!!

Florist
21.06.2007, 09:44
Herzlichen Glückwunsch !!!

hausmann
21.06.2007, 09:48
Glückwunsch :pro:

Say
21.06.2007, 16:58
Herzlichen Glückwunsch !!!

bubele
21.06.2007, 19:42
auch von mir


herzlichen Glückwunsch!!!!!