PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gehört in sonstige Anlässe


Neo_Deluxe
23.05.2007, 18:24
1. Wie viele Verstöße hatten sie?

Ich hatte 3 - 6 Verkehrsverstöße.

2. Was waren das für Verstöße?

5 mal Falsch geparkt und 1 mal wegen zu hoher geschwindigkeit von der Polizei angehalten.

3. Wann waren diese Verstöße und in welchem Zeitraum fanden diese statt? (möglichst Datum und zu welcher Tageszeit-um so genauer, um so besser)

hm, das mit den Falschparken kann ich mich nicht errinern, aufjeden Fall nach der Probezeit und immer vormittags, wenn ich zu der Ausbildung gefahren bin und frühs keinen Parkplatz gefunden habe.
Und am xx.xx.xx wegen zu schnell gefahren, so gegen 14 Uhr.

4. Wie konnten so viele Verstöße zusammenkommen?

kein plan wie ich auf die frage antworten soll? vllt. wegen missachtung der Verkerspflichten

5. Wie war ihre Gefühlslage bei diesen Delikten?

nicht angenehm, habe mich geärgert wegen unnötigen Geldverlust

6. Was hätte passieren können bei den jeweiligen Delikten?

Wegen Falschparken könnte es viel passieren, z.B. Feuerwehr oder Krankenwagen den nötigen Platz weggenohmen und wegen zu hoher geschwindigkeit auch viel. könnte nicht schnell genug reagieren, wenn doch dann langes bremsweg.

7. Wie schätzen sie sich für die damalige Zeit als Fahrer ein?

Habe vieles nicht geachtet, hab mir das nicht erns genug genohmen.

8. Woran lag es das sie keinen Unfall hatten?

Ich hatte ein Unfall

9. Warum haben sie sich (immer wieder) so verhalten?

Jung und Leichtsinnig gewesen

10. Wie haben sie auf das Verhalten der Polizei reagiert nachdem sie gestoppt oder gelasert wurden?

War geschockt, habe nicht gedacht das die jetzt dort stehen. Hatte angst das ich viel schneller war als es sein muss!

11. Wie haben sie auf die ersten Verwarn- bzw. Bußgelder reagiert?

Hatte angst das es in meine Akte kommt oder das ich Punkte bekomme.

12. Was hatten sie sich vorgenommen, um keine Punkte mehr zu bekommen?

Ich hatte keine Punkte

13. Warum konnten sie ihre guten Vorsätze nicht einhalten?

KP.....weis ned was ich schreiben soll

14. Gibt es ein Zusammenhang zwischen dem Punktesammeln und bestimmten Ereignissen in ihrem Leben?

Ich hatte keine Punkte, aber der Unfall hatte einen zusammenhang mit meinen Leben.

bubele
23.05.2007, 18:43
Probiere einmal deine Delikte nicht so tabelarisch dazulegen.
Auch solltest du über deine Verstösse genaustens bescheid wissen.Wann sie waren,warum sie passiert sind ,wie du dich dabei gefühlt hast und welche Strategie du hast das solche Sachen nicht mehr passieren.Um deiner Erinnerung auf die Sprünge zuhelfen solltest du entweder bei der FSST wegen Akteneinsicht vorbei schauen oder beim VZR in Flensburg nachfragen.Geht ganz einfach und du bekommst das was die vorgeworfen wird nach Hause geschickt.
Du solltest dir auch Gedanken machen über Parken in Krankenwagen-und Feuerwehrzufahrten.Was passiert wenn du mal eines von beiden brauchst.Irgend ein Hirsch parkt in der Zufahrt und kann nicht helfen.

über 2 Promille
23.05.2007, 18:46
bubele,

bei der FSST wegen Akteneinsicht vorbei schauen
Das ist nicht so einfach. Die Akte ist schon wech.......
Er wusste nicht das ne doppelte Fragstellung auf ihn zukommt.
Schau mal ins Alkforum.

ü2


Schau hier:
http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com/showthread.php?t=10324&page=4

bubele
23.05.2007, 18:48
@ü2

Ich schaue recht selten im Alk-Forum vorbei da ich dazu nicht soviel sagen kann.


mfg Jan

hausmann
24.05.2007, 03:06
2. Was waren das für Verstöße?

5 mal Falsch geparkt und 1 mal wegen zu hoher geschwindigkeit von der Polizei angehalten. wieviel zu schnell?

3. Wann waren diese Verstöße und in welchem Zeitraum fanden diese statt? (möglichst Datum und zu welcher Tageszeit-um so genauer, um so besser)

hm, das mit den Falschparken kann ich mich nicht errinern, aufjeden Fall nach der Probezeit und immer vormittags, wenn ich zu der Ausbildung gefahren bin und frühs keinen Parkplatz gefunden habe.
Und am xx.xx.xx wegen zu schnell gefahren, so gegen 14 Uhr. das zu schnelle noch in der probezeit?

4. Wie konnten so viele Verstöße zusammenkommen?

kein plan wie ich auf die frage antworten soll? vllt. wegen missachtung der Verkerspflichten und weil du dich an keine regeln halten kannst... vielleicht auch anderswo? nicht nur nicht im Strassenverkehr!!?

5. Wie war ihre Gefühlslage bei diesen Delikten?

nicht angenehm, habe mich geärgert wegen unnötigen Geldverlust sonst noch was? stress, hattest du es eilig?
und wegen dem geld... du hast dich ja sicherlich nach dem ersten mal bezahlen für das falschparken geärgert... wieso parkst du dann wieder und wieder falsch???

7. Wie schätzen sie sich für die damalige Zeit als Fahrer ein?

Habe vieles nicht geachtet, hab mir das nicht erns genug genohmen. und wie hast du dich gesehen als autofahrer? konntest du das gut?

9. Warum haben sie sich (immer wieder) so verhalten?

Jung und Leichtsinnig gewesen wie alt warst du zu deiner "rowdy-zeit"??

10. Wie haben sie auf das Verhalten der Polizei reagiert nachdem sie gestoppt oder gelasert wurden?

War geschockt, habe nicht gedacht das die jetzt dort stehen. Hatte angst das ich viel schneller war als es sein muss! wann hättest du denn gedacht wann die rennleitung dort steht?