PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieder MPU??? FS adiö?? Bitte helft mir


Dominik
10.06.2007, 14:17
hallo habe meine MPU Drogen nach §70 Kurs fertig. Mein Schein habe ich seit Montag letzter Woche wieder. Gestern habe ich mein neues Auto abgeholt. Wollte mal schauen wie er zieht rauf auf die Autobahn nach 200Metern wurde ich geblitzt. 100Erlaubt ich hatte 150 evtl mehr 160 drauf. also aufeden fall gibts Punkte. Jetzt meine Frage ich bin noch in der Probezeit und hatte die Mpu schon. Uns wurde beim §70 Kurs gesagt die erste Auffäligkeit mit Punkten wären der Probezeit führt zur sofortigen wiederholungspflicht der MPU. weiß jemand ob das stimmt bzw was jetzt wieder auf mich zu kommt ob ich irgendie aus der Kiste noch raus komm. Ich hoffe auf Antworten. Danke

Florist
10.06.2007, 14:36
Uns wurde beim §70 Kurs gesagt die erste Auffäligkeit mit Punkten wären der Probezeit führt zur sofortigen wiederholungspflicht der MPU.

Das wäre mir neu.:cool:

Dominik
10.06.2007, 15:27
Hallo Floris. Du bist immer der 1te der mir antwortet! Dafür schon mal danke:laola: :laola:
Aber was soll das heißen das wäre dir neu? Haben die uns ver....?
Man beachte Bitte ich bin in der PROBEZEIT! Das mit der wiederholnungspflicht gilt angeblich nur bei Probezeit

Florist
10.06.2007, 15:47
Du bekommst bei 50km/h zuviel 3 Punkte und einen Monat Fahrverbot.
Ob das innerhalb der Probezeit zu einer sofortigen MPU führt entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich hatte nie eine Probezeit...

hausmann
10.06.2007, 17:21
http://www.gesetze-im-internet.de/stvg/__2a.html


Die zuständige Behörde hat in diesem Fall in der Regel die Beibringung eines Gutachtens
einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung anzuordnen,
sobald der Inhaber einer Fahrerlaubnis innerhalb der neuen Probezeit erneut eine schwerwiegende
oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen hat.
bin mir zwar nich 100%ig sicher wie es bei dir ausgeht.. aber deine geschwindigkeitsübertretung ist ein A-Verstoß, und das iss schon mal nich so dolle

Dominik
10.06.2007, 21:22
http://www.gesetze-im-internet.de/stvg/__2a.html

bin mir zwar nich 100%ig sicher wie es bei dir ausgeht.. aber deine geschwindigkeitsübertretung ist ein A-Verstoß, und das iss schon mal nich so dolle

Aha nich so dolle:? das dacht ich mir schon:D aber was genaueres kann keiner sagen

hausmann
10.06.2007, 21:26
ich nicht... vielleicht irgendwer anders...
ansonsten frag doch mal bei deiner fsst, oder warte auf post :D

Say
10.06.2007, 21:27
Es wird wohl so ausgehen das du erneut zur MPU darfst

Tut mir leid aber daran biste selber Schuld .... und das verdient

bubele
11.06.2007, 11:23
Hi Dominik

Die Freude hat ja nicht lange angehalten.Du hast es ja schon gehört:entweder NUR ein fahrverbot oder wenn es Doof läuft geht es wieder ab zur MPI.
An deiner Stelle würde ich bei deiner FSST antretten und mal nachfühlen was denn nu geht.Erkäre die Sachlage aus deiner Sicht.Solltest Du einen netten Sachbearbeiter/in haben hast du vielleicht bessere Karten.Versprech dir aber nicht soviel davon.

blossom
11.06.2007, 11:42
NUR ein fahrverbot oder wenn es Doof läuft geht es wieder ab zur MPI.


Da läuft wohl nichts unter einer erneuten MPU. In der Probezeit ist das ein ganz heisses Eisen besonderst weil du gerade erst ein Gutachten absolviert hast. Mit etwas Glück bekommst du nur eine MPU, wahrscheinlicher wäre da noch ein Sperre oben drauf.

bubele
11.06.2007, 11:52
Da läuft wohl nichts unter einer erneuten MPU. In der Probezeit ist das ein ganz heisses Eisen besonderst weil du gerade erst ein Gutachten absolviert hast. Mit etwas Glück bekommst du nur eine MPU, wahrscheinlicher wäre da noch ein Sperre oben drauf.


Wie sieht es dann mit dem Gutachter aus der Ihm ein Positiv bestätigt hat.Hat der gegebenenfalls auch etwas zu erwarten??

Frage ist rein aus Neugierde

hausmann
11.06.2007, 11:55
eher nicht!
im gutachten steht ja : es ist nicht zu erwarten, das der untersuchte....drogen.... blablabla...
dazu hatte dominik ja auch noch ne kurszuweisung...
was kann der GA dazu das er rast ;)

bubele
11.06.2007, 11:58
@ hausmann

tschuldigung :a: :a:

Ich wusste nicht das der Lappen wegen Drogen wech war

hausmann
11.06.2007, 12:03
:p steht janz oben im ersten beitrag ;)

Dominik
11.06.2007, 12:06
Da läuft wohl nichts unter einer erneuten MPU. In der Probezeit ist das ein ganz heisses Eisen besonderst weil du gerade erst ein Gutachten absolviert hast. Mit etwas Glück bekommst du nur eine MPU, wahrscheinlicher wäre da noch ein Sperre oben drauf.

Eine Sperrzeit? wie lange kann die sein? Gibt es denn gar kein weg da raus?

hausmann
11.06.2007, 12:06
ich glaub mindestens 6 monate...

edit: ich hab mal nen bisschen gegooglet. Ist die Fahrerlaubnis nach Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 entzogen worden, darf eine neue Fahrerlaubnis frühestens drei Monate nach Wirksamkeit der Entziehung erteilt werden; die Frist beginnt mit der Ablieferung des Führerscheins.

bubele
11.06.2007, 12:06
wer richtig lesen kann ist im Vorteil

Danke hausi

bubele
11.06.2007, 12:10
wenn es nur ein Verkehrauffälligkeitsdelikt war ohne Straftat oder sonstiges beträgt die Sperrfrist sechs Monate