PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Morgen zur MPU! Hilfe!


firefighters
01.11.2007, 09:36
Hallo,

ich bräuchte einen Fragebogen für eine Unfallflucht!

Gruss
Firefighters

Opa
01.11.2007, 10:32
Moin firefighters

sei willkommen

ich bräuchte einen Fragebogen für eine Unfallflucht!
Wahr da Alk.mit im Spiel ?...wenn ja dann schau mal hier

http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/showthread.php?t=7864
und schau auch in die Infos dieses Forums

Gruß Opa

hausmann
01.11.2007, 11:32
Verkehrsrechtlich und Punkte Fragen (http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/showthread.php?t=7624)

firefighters
02.11.2007, 10:50
Nein 0,00 Promillestand

Opa
02.11.2007, 15:29
Hallo firefighters

Nein 0,00 Promillestand
somit kommt eine verkehrsrechliche MPU auf dich zu ... also dann mach dich hier im Forum schlau .. und dann kannst du dich mal an dem FB versuchen

Gruß Opa

samuel
02.11.2007, 22:19
Außer Fahrerflucht sonst noch was auf dem Kerbholz (Fuhrerscheinakte oder sonstige Straftaten) ?

Samuel

firefighters
04.11.2007, 13:20
1 x fahrerflucht wegen 3 beschädigten blumen, ist aber mid einem bußgeld abgewand worden und 1 mal unfall wo ich einem die vorfahrt genommen habe.

firefighters
05.11.2007, 21:42
Wer kann mir bitte noch Tipps für morgen geben?

Wäre über ICQ und MSN erreichbar!

Mfg.

Purzel
05.11.2007, 22:13
sehr früh... trotzdem viel glück..

Purzel
05.11.2007, 22:17
dextros,nicht all zu viel kaffee und a...backen zusammen kneifen...nicht über bzw. untertreiben...

hexenkessel
05.11.2007, 22:54
hi,
hast wenig von dir gepostet , hab dir ja schon PN ein Rat gegeben :)
wenn du doch gehst , schau mal hier vllt kannst da noch was für dich finden


http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com/showthread.php?t=7316&page=7

LG. Hexe

PS. wenn gehst drück ich dir Daumen

firefighters
05.11.2007, 23:39
1. Wie viele Verstöße hatten sie?
zwei

2. Was waren das für Verstöße?
1 Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, 1 Verkehrunfall mit einem Vorfahrtsdelikt





3. Wann waren diese Verstöße und in welchem Zeitraum fanden diese statt? (möglichst Datum und zu welcher Tageszeit-um so genauer, um so besser)
13.01.2007 ca. 22 Uhr, zweiter: 05.06.2005 ca. 19 Uhr

4. Wie konnten so viele Verstöße zusammenkommen?
durch unaufmerksamkeit im Straßenverkehr

5. Wie war ihre Gefühlslage bei diesen Delikten?
WAS SOLL MAN HIER SCHREIBEN?????


6. Was hätte passieren können bei den jeweiligen Delikten?
Es hätten mehrere Menschen und Verkehrsteilnehmer in Mitleidenschaft gezogen werden können.

7. Wie schätzen sie sich für die damalige Zeit als Fahrer ein?
Noch sehr grün hinter denn Ohren

8. Woran lag es das sie keinen Unfall hatten?
Ich hatte einen :-)

9. Warum haben sie sich (immer wieder) so verhalten?
???? Immer wieder?


11. Wie haben sie auf die ersten Verwarn- bzw. Bußgelder reagiert?
Alle Strafen wurden umgehend entrichtet.




12. Was hatten sie sich vorgenommen, um keine Punkte mehr zu bekommen?
Aufmerksammer und vorrausschauender in den Straßenverkehr zu gehen.

13. Warum konnten sie ihre guten Vorsätze nicht einhalten?
Keine???


14. Gibt es ein Zusammenhang zwischen dem Punktesammeln und bestimmten Ereignissen in ihrem Leben?

Hmmm.... nicht wirklich



.Fragen nach Änderungen gegenüber früher:

1. Wie lauten ihre Vorsätze heute?
2. Was ist daran anders? -> Aufmerksammer und vorrausschauender in den Straßenverkehr zu gehen.

3. Was wollen sie konkret tun, damit sie ihre Vorsätze diesmal einhalten können? -> Einen weiteren Sichtwinkel beachten, ausgeruht hinter dass Steuer

4. Was hat sich ansonsten bei ihnen geändert?
??? In was für einer Beziehung ???

5. Welche Einstellung zur Verkehrssicherheit haben sie heute und was ist daran neu?
= Frage 2+3



6. Was ist ihrer Meinung nach im Straßenverkehr besonders wichtig?
Vorrausschauend hinter dass Steuer


7. Was könnte ihre guten Vorsätze wieder zum scheitern bringen?

Grundfragen auf die die obigen Fragen hinauslaufen und die der Gutachter bei einer MPU wegen Verkehrsverstößen mit „JA“ abhaken muss:
1. Hat der Proband die schwere und das Ausmaß seines früheren Fehlverhaltens im Verkehr erkannt?
2. Hat sich der Proband mit den Ursachen seines früheren Fehlverhaltens auseinandergesetzt?
3. Hat der Proband den glaubhaften, nachvollziehbaren Entschluss gefasst, etwas grundlegend zu ändern?
4. Gibt es genügend Hinweise darauf, dass es dem Probanden auf Dauer gelingen wird?

samuel
06.11.2007, 00:01
So einen Tag vorher ist die Arbeit von mindestens 4 Wochen nicht zu machen.

Als Tip: Häng Dich nicht an den 2 Sachen auf, die Dir nachgewiesen wurden.
Die stehen für mindestens 200 Sachen, wo Du durchgekommen bist.

14. Gibt es ein Zusammenhang zwischen dem Punktesammeln und bestimmten Ereignissen in ihrem Leben?

Hmmm.... nicht wirklich

Hier wird aber ein Zusammenhang erwartet, den es sicher auch gibt, der Dir bisher aber noch verborgen geblieben ist.

4. Was hat sich ansonsten bei ihnen geändert?
??? In was für einer Beziehung ???

Wer keine Zusammenhänge sieht kann auch von keinen Änderungen berichten.

-----------

Solltest Du da morgen hingehen, stell vorher sicher, das die Gutachten zu Dir kommen und nirgendwo anders hin. Die Führerscheinstelle geht das gar nichts an, es sei denn es wird positiv, aber dann kannst Du das persönlich verkünden gehen.

Samuel

firefighters
06.11.2007, 00:15
Sorry, versteh ich nicht ganz, die gutachter zu mir?

samuel
06.11.2007, 00:26
Sorry, versteh ich nicht ganz, die gutachter zu mir?

Du bekommst einen Fragebogen mit persönlichen Fragen zu Deiner Lebenssituation.
Dort gibt es auch ein Kästchen, wo gefragt wird, ob die Gutachten zu Dir oder direkt zur Führerscheinstelle geschickt werden sollen.
Samuel

firefighters
06.11.2007, 00:28
Aso, dann danke dir. Wird schon schiefgehen :?

hausmann
06.11.2007, 06:48
viel erfolg

firefighters
06.11.2007, 08:21
Dankeschön

firefighters
06.11.2007, 20:24
vielen vielen dank an dass Forum!

hausmann
06.11.2007, 20:31
na denn Glückwunsch :)

wie isses gelaufen??
schreib mal nen bissken mehr.

Florist
06.11.2007, 20:56
Gratulation !!!

Opa
07.11.2007, 15:51
hi fighter

auch von mir Glückwunsch

Gruß Opa

firefighters
07.11.2007, 19:29
Hehe, hier dass Statement!

Leider kann ich zur MPU selber nicht wirklich viel sagen.

1. Der Reaktionstest
2. Arzt
3. PsychologIN

1. total easy, hat sogar voll spass gemacht
2. nur Blutdruck gemessen da es Unfallflucht war und nichts mit
Alkohol zu tun hatte
3. Hhhmmmm.... Wie soll man des am besten beschreiben. Unterm Strich sind genau die Fragen aus dem Punktekatalog drangekommen und hab mich relativ an die Vorgaben aus dem Forum gerichtet. ECHT OPTIMAL HIER, kann man jedem nur empfehlen (hab auch bei Probanten werbung gemacht :p ) Nochmal danke!

Gruss
firefighters

firefighters
07.11.2007, 20:58
Nur mal generelle Frage:

Wie funktioniert eine Kursauflage? 2 vor mir haben die bekommen.

Gruss

hausmann
07.11.2007, 21:01
du gehst mit dem gutachten zur fsst und zeigst es.
die sagen dann; geh zum kurs.
dieser kurs kostet ca. 450€ und iss in maximal 4 wochen durch.
dann bekommst du ne bescheinigung und gehst wieder zur fsst.
die geben dir dann den lappen :)

hier noch nen paar infos: Kurse zur Sperrzeitverkürzung und nach § 70 FeV (http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/showthread.php?t=7940)

firefighters
11.11.2007, 13:48
Reine Geldmache von denn Idioten!
Gibt es Stellen für schnellere bzw. günstigere Kursauflage?

hausmann
11.11.2007, 13:52
durchschauen, bzw. telefonieren...

http://www.afn.de/kursempfehlung/

http://www.gomobil.de/e52/e2016/e3588/e3590/index_ger.html

http://www.tuev-sued.de/fuehrerschein_pruefung/medizinisch-psychologische_untersuchung_mpu/6._zur_mpu_anmelden/nach_der_mpu_-_gutachten_mit_kursempfehlung

http://www.tuev-nord.de/nachschulungskurs.asp

http://www.pluspunkt-gmbh.de/deutsch/nach-der-mpu-70-kurse/index.html

http://www.huber-wiedmann.de/index.php?p=35

http://www.impuls-gmbh.com/de/kurse/index.html

http://www.dekra-akademie.de/dekra_akademie/awz/awz_startseite/show.php3?id=17&awzid=137&nodeid=729

Purzel
11.11.2007, 13:55
glückwunsch...die preise in der kategorie wie von hausmann gesagt sind so...wenn du zur fst. gehst,freundlich bleiben...ändern kannste eh nix...durchziehen und glücklich sein...alles besser ans nochmal zur mpu

Purzel
11.11.2007, 14:30
das sind in der Regel vier wochenenden a sieben stunden.du hörst anderen zu,du erzählst nen bischen was von dir...nur 0,0 prom. ist angesagt...