PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute MPU bestanden


Candymen1984
27.02.2008, 13:04
Huhu, bin überglücklich heute die gefürchtete MPU bestanden zu haben. Mein Punktekonto war mit 15 Punkten gefüllt. War noch in der Probezeit, diese würde sowieso auf 4 Jahren verlängert.

Hier eine Auflistung von Delikten.

Abgemeldetes Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr stehen gelassen. 1 Punkt

44 Kilometer innerhalb geschloßener Ortschaften zuviel (Ortsschild übersehen) 3 Punkte

Fahren ohne vorderes Kennzeichen. 1 Punkt

24 Kilometer innerorts zu schnell. 1 Punkte

Fahren mit abgefahrenden Reifen. 3 Punkte

22 Kilometer zu schnell 1 Punkt

Fahren unter Alkohol 0,6 Promiller 4 Punkte.

Kommen wir zur Untersuchung, das schlimmste ist, wie ihr euch sicherlich denken könnt das Pyschogespräch. Ich war von Grund auf (Fast) ehrlich. Das A und O ist, dass Ihr euch klar macht, woran es gelegen hat, und wie ihr es in Zukunft vermeiden woll. Und warum nicht schon vorher die Einsicht da war.
Vieleicht kamen mehrere Faktoren zusammen, dass ich beim ersten Anlauf bestanden hab.(Gute Laune, Gutachterin hatte auch gute Laune. Hatte aber vorher 1 Vorbereitungslehrgang besucht. Das kann ich nur jeden Empfehlen. Da werden sie geholfen, und Finger weg von Unseriösen die damit werben das sie 100 % bestehen. Hatte beim Tüv Rheinland gemacht.

Ich bitte um Verständnis, da dies mein ersten Foren Betrag ist. Für weitere Fragen bin ich gerne offen.

MöLDI
27.02.2008, 13:24
Herzlichen Glückwunsch!!!!! :laola:
Hättest du zufällig einen Scan der wesentlichen Seiten für´s Board?

Candymen1984
27.02.2008, 15:20
ne leider nicht,hatte erst überlegt ob ich mit meinen handy die fotos abfotografiere, aber hab ich mich dann nicht getraut. (nicht das es deswegen negativ ausfällt)

Franceman
27.02.2008, 15:35
hi candymen

erstmal glückwunsch!!!
hat die vorbereitung beim TÜV etwas gekostet???
hast du dein Führerschein jetzt wieder?????

MöLDI
27.02.2008, 17:41
ach heute,....stimmt ja. Dann hast du ja das Gutachten noch gar net.
Ich meinte eher die wesentlichen Seiten deines Gutachtens.....

Candymen1984
27.02.2008, 19:19
hi candymen

erstmal glückwunsch!!!
hat die vorbereitung beim TÜV etwas gekostet???
hast du dein Führerschein jetzt wieder?????

also erste Gruppensitzung 350 Euro.
80 Euro Auswertung
340 € son Aufbauprogramm
Verwaltungsgebühr 150 €
und Mpu Gebüren 350 €.

Wäre nicht die Rechtsunsicherheit wegen EU Führerschein hätte ich den gemacht.
Muss noch son Anti-Agressionstraining machen. Da will ich aber noch ein bischen mit der Führerscheinstelle rumdiskutieren. Vieleicht hilft es. Ich denke mal das den Lappen in 1. Monat wiederhabe.

Candymen1984
27.02.2008, 19:20
ach heute,....stimmt ja. Dann hast du ja das Gutachten noch gar net.
Ich meinte eher die wesentlichen Seiten deines Gutachtens.....

Ja das mache ich gerne. Natürlich werde ich einige Stellen zensieren :p

Franceman
27.02.2008, 19:30
oh man das ist ja ganz schön teuer!!!
wie war für dich die mpu???
ich habe auch beim tüv so vorbereitung gefunden ist jeden mittwoch von 17uhr bis 18h30uhr ist aber kostenlos!! ob es gut ist weiß ich nicht werde nächsten mittwoch wahrscheinlich hin gehen!!

Candymen1984
28.02.2008, 13:57
oh man das ist ja ganz schön teuer!!!
wie war für dich die mpu???
ich habe auch beim tüv so vorbereitung gefunden ist jeden mittwoch von 17uhr bis 18h30uhr ist aber kostenlos!! ob es gut ist weiß ich nicht werde nächsten mittwoch wahrscheinlich hin gehen!!

Naja das kostenlose Gespräch ist mehr son Einführungskurs. Dor verweisen die dann auf den Ablauf und so weiter. Den hatte ich auch. Übrings nach bestandenen (bezahlten) Vorbereitungskurs gibt es ein Zertifikat, wenn Ihr das bei der MPU vorlegt,ist das schon die halbe Miete.

Für mich war die Mpu stressig, hatte erst nicht mit gerechnet zu bestehen. Aber einfach ruhig bleiben dann klappt es schon.

Ich kann auch noch ein PC Lernprogramm emfehlen. Hat mir sehr geholfen. Einfach mal bei Ebay "MPU" eingeben

Franceman
28.02.2008, 14:00
Wie lange dauert so ein Vorbereitungskurs???
wo mache ich den???
wie meinst du das es die halbe miete war???

Candymen1984
28.02.2008, 14:05
Wie lange dauert so ein Vorbereitungskurs???
wo mache ich den???
wie meinst du das es die halbe miete war???

Ich hatte 7 Einzelsitzungen und 1 Gruppensitzung. So genommen geht der Preis noch.

Da ich immer lange arbeite war es schwierig passende Termine zu bekommen. Habe 8 Wochen gebraucht. Hausaufgaben hatte ich auch immer. Die Firma heißt Impuls und die gibt es glaub ich, in jeder größeren Stadt. Einfach mal googlen.

Als meine Gutachterin das Zertifikat gesehen hatte, meinte "Oh, na dann können sie es ja locker angehen". Handhabt aber vieleicht jeder anders.

Franceman
28.02.2008, 14:19
also irgendwie finde ich bei google nichts passendes zur "impuls" !! :-((

also hat der kurs insgesamt 350 euro gekostet ????

Candymen1984
28.02.2008, 14:48
also irgendwie finde ich bei google nichts passendes zur "impuls" !! :-((

also hat der kurs insgesamt 350 euro gekostet ????

www.impuls-gmbh.de tel. 0800 1300800

Kurzer Ablauf von mir: Teilnahme an kostenlosen Infoabend beim Tüv Rheinland (http://www.tuv.com/de/potsdam/standort_begutachtungsstelle_fuer_fahreignung_640_ ueberblick.html?dienstleistungsid=195&message=5)
unten steht auch eine kostenlose Telefonnummer.

Dann teilnahme an gruppensitzung gleicher Ort.

Danach Auswertung und Emfehlung an weiteren Vorbereitungskurs bei Impuls.

Danach Mpu

Kosten ca. 350 - 400 €

Franceman
28.02.2008, 15:08
die seite impuls ist ja komisch!!!!
wie oft warst du beim kostenlosen infoabend beim TÜV??
werde nächsten mittwoch auch hin gehen!!!

Say
28.02.2008, 22:43
Nur mal so am Rande die Impuls GMBH ist eine Tochterfirma des TÜV SÜD Life wenn du da also ein Vorbereitung machen willst dann mach da auch deine MPU.

Franceman
29.02.2008, 10:45
ne will nicht dort so ne vorbereitung machen denke hier im forum werde ich gut genug vorbereitet!!!

Candymen1984
29.02.2008, 14:14
Nur mal so am Rande die Impuls GMBH ist eine Tochterfirma des TÜV SÜD Life wenn du da also ein Vorbereitung machen willst dann mach da auch deine MPU.

sehr interessant zu wissen. Jetzt weiß ich auch warum die mich dafür weiter empfohlen haben. Da kommt man glatt auf die gedanken das es System hat ;-)

Say
29.02.2008, 18:57
Wer wird denn sowas böses denken ..... das alles geschieht doch nur zu deinem Wohl .... daran verdient doch keiner was :D

ismet ak
16.03.2008, 19:52
hallo,
Herzlich glückwüsch, ich muss wegen 19 Punkte auch nach Mpu machen, würde auch gerne informationen haben,wie es generall läufft.

familyman
17.04.2008, 17:13
Das A und O ist, dass Ihr euch klar macht, woran es gelegen hat, und wie ihr es in Zukunft vermeiden woll. Und warum nicht schon vorher die Einsicht da war.

Hallo Candyman, welcheArgumente hast Du denn benutzt um zu erklären woran es gelegen hat und wie Du es in Zukunft vermeiden willst und warum Du nicht schon vorher die Einsicht hattest? BZw. wie hast Du die Argumente genau formuliert? Wäre mal hilfreich zu hören. Danke schon mal im Voraus für Deine Antwort.