PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gute MPU-Begutachtungsstelle in Wiesbaden???


Reumütige
06.03.2008, 09:10
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und sehr begeistert von den vielen Hilfestellungen.

Ich habe meine FE noch nicht neu beantragt, da mir bisher leider noch das Geld dazu fehlt...Fsst in Wiesbaden verlangt 167 Euro. Werde ich aber wohl nächsten Monat machen...hoffentlich! Habe dann aber 1 Jahr Zeit um das positive MPU Gutachten vorzulegen, was mich schonmal sehr freut, da ich auch hier wieder etwas Zeit brauchen werde, um das Geld zu sparen.

Ich habe die FE verloren, wegen mehrfachen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetzt, bzw. wegen erreichen der 18 Punkte. Hatte insgesamt 2 x 12 Punkte (jeweils 2 Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz mit 2-facher Handlung) und 1 x 6 Punkte (Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz). Außerdem war alles noch in der Probezeit. :( Hab also richtig schön scheiße gebaut.

Die nette Dame (sie war wirklich sehr nett) von der Fsst hat mir gestern gesagt das dann auch noch ein Aufbauseminar fällig wird, da alles noch in der Probezeit war.

Und außerdem ist das alles schon länger als 2 Jahre her, also muss ich auch die theoretische und praktische Fahrprüfung nochmal ablegen.

Ich werde also das volle Spektrum durchlaufen müssen/dürfen.

Meine Fragen an euch sind nun:
Wie kann ich mich am besten auf die MPU vorbereiten?
Habe vor mir das Buch "der Testknacker" zu kaufen und werde mich ausführlich mit meinen Verstößen, sowie den Ursachen, Vermeidung, etc. beschäftigen und auseinandersetzen.

Was haltet ihr von MPU Vorbereitungskursen und welche Stelle ist dafür am besten in Wiesbaden/Mainz? Und was kostet das in meinem Fall?

Welche Stelle ist für die MPU am besten? Habe hier ein paar positive Berichte über die IbbK in Mainz gelesen. Die waren aber schon älter. Ist das immernoch so gut dort?

Welche Fahrschule in Wiesbaden könnt ihr für das Aufbauseminar empfehlen? Hierbei kommt es mir am meisten auf die Kosten an. Habe bei der Fahrschule Lothar Meyer in Wiesbaden nachgefragt, dort kostet das Seminar 310 Euro, was mich erstmal umgehauen hat.

Vielen Dank im Voraus!

samuel
06.03.2008, 22:52
IBBK in Mainz ist eine gute Wahl.

-------------------

Die Preise bei den Fahrschulen werden sich sicher ähneln. Um das aber genau rauszufinden, solltest Du vor Ort nachfragen.

------------------


Was haltet ihr von MPU Vorbereitungskursen
Nichts, die sind im Normalfall halb so gut, wie die Vorbereitung hier. Dazu mußt Du aber mitmachen wollen.

Samuel