PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2. Mpu?


pflegezivi
31.10.2008, 22:58
Hallomiteinander

also erstmal zur vorgeschichte: ich hatte einen unfall und musste dann wegen alk noch zur MPU.
hab dann den führerschein wieder bekommen.

nun hatte ich heute nen neuen unfall der war so
vorfahrt missachtet und dann unfall mit auto von rechts kommend
ich weiß das macht nach katalog 75euro und 3 punkte

aber meine frage, was kommt noch auf mich zu? muss ich nochmals eine MPU wegen diesem unfall machen?

vectra_b_caravan
31.10.2008, 23:25
herzlich willkommen erstaml.

eine frage erstmal vorweg bist du noch in der Probezeit?

Gruß
Vectra

K.Putnik
31.10.2008, 23:30
Muss nicht sein, kann aber, dazu hast du noch zuwenig Infos gegeben. Wielange ist denn die letzte MPU her?

MfG

samuel
31.10.2008, 23:32
Deine Führerscheinstelle ordnet das an, dort sitzen die Entscheider.
Das wird Dir hier keiner final beantworten können.

Say
31.10.2008, 23:38
Er ist noch in der Probezeit und da es ein zweiter A -Verstoß war innerhalb dieser geht es wieder zur MPU.

pflegezivi
31.10.2008, 23:56
ja bin in der probe zeit,
also meinst ist das sicher, dass mpu kommt?
kommt ein fahrverbot dazu? und führerscheinverlsust/sperre?


die letzte mpu ist dieses jahr gewesen, wobei der 1. unfall leztes jahr war

vectra_b_caravan
31.10.2008, 23:58
da kannst du ganz stark von ausgehen das der FS weg is und du zur MPU must. und ein fahrverbot wird bestimmt auch ausgesprochen.

Say
01.11.2008, 00:03
Ein Fahrverbot wird es wohl nicht geben wohl aber die MPU - Aufforderung ..... sollte die dann negativ sein wird die Fahrerlaubnis entzogen.

pflegezivi
01.11.2008, 00:08
ja wenn mpu kommt dann wird der FS wohlbis dahin entzogen oder darf ich ihn weiterhin behalten und die mpu sagt dann ob er wegkommt oder wie es eben weiter geht?
ode rwie soll cih das verstehen?

Say
01.11.2008, 00:10
Genau so wird das laufen du behälst ihn bis nach der MPU.

pflegezivi
01.11.2008, 00:15
wie ist es, kann man auf die MPU aufforderung einspruch einlegen?

pflegezivi
01.11.2008, 00:18
ich mein der zweote unfall hatte ja rein gar keine verbindung mit meiner ersten mpu aufforderung, spielt das dennkeine rolle?

Say
01.11.2008, 00:23
Es geht hier um einen zweiten A- Verstoß ... der erste war deine Trunkenheitsfahrt und der zweite war die Ordnungswidrigkeit mit Punkten . Was das war ist völlig egal.

Und nein du kannst keinen Widerspruch gegen die MPU einlegen.

pflegezivi
01.11.2008, 00:30
ok danke schön dir
nun weiß ich zumindest worauf ich mich vorbereiten darf