PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muß zur MPU wegen fahren ohne führerschein....


health
14.02.2006, 21:25
Hallo zusammen,
Ich bin vor ein paar jahren des öfteren ohne Führerschein gefahren,möchte jetzt den Führerschein machen,muß aber vorher zur Mpu...
Ivh wär dankbar wenn mir jemand ein paar tips,bzw. wenn mir jemand sagen könnte wie das da abläuft oder auf was ich mich vorberreiten muß,dann wäre ich sehr dankbar,hab irgendwie nen riesen bammel....
Danke....

blossom
14.02.2006, 21:37
health

Da haste ja nun ein eigenen Thread gefunden, sehr schön.

Erst mal solltest du dir die Leitlinien zum Verkehrsrecht verinnerlichen. Diese findest du in der Infosammlung unter Sonstige MPU. Das ist dein Gebetsbuch, dannach wirst du begutachtet.
Dann solltest du dich mal mit dir und deinen Straftaten beschäftigen.
Warum und wieso hast du das gemacht. Unter anderem findest du auch ein paar Fragen zum Verkehrsrecht in der Fragebogen Rubrik. Die solltest du verinnerlichen und beantworten können.

Nun haste erstmal Lesestunde, viel Spass dabei.

Gebetsbuch (http://www.mpu-idiotentest.com/mpuforum/cutecast.pl?session=ZfWLltBwsMNE8j8wXuNfNgKByK&forum=48&thread=2541) Gebetsfragen (http://www.mpu-idiotentest.com/mpuforum/cutecast.pl?session=ZfWLltBwsMNE8j8wXuNfNgKByK&forum=14&thread=1863)

health
14.02.2006, 21:44
oh mein Gott...Ist das überhaupt beim ersten anlauf zu schaffen.....
Ich weiß auch nicht wie ich dm Gutachter gegenüber treten soll....

blossom
14.02.2006, 21:49
health

Mal ruhig Blut, klar ist es zu schaffen. Bereite dich anständig vor und es ist kein Problem.
Hört sich alles erstmal schlimmer an als es ist.

health
14.02.2006, 21:53
Das sagst Du so...
Vor allem,ich habe den Führerschein ja schon angefangen,und als ich dann die Papiere erwartete,kam dann das schreiben von der Führerscheinstelle....
Ich hab das geld auch schon bezahlt,und habe am 1.3 meinen Termin...
In dem schreiben steht,das es bis zu 3std. dauern kann?!

hausmann
14.02.2006, 22:11
lies mal in den erfahrungsberichten, wie lange es dauer kann.
3 stunden halte ich für ne normale zeit. davon ca. eine stunde beim GA.

health
14.02.2006, 22:28
...und die anderen 2std?!....Ich denke ich werde einfach ehrlich sein...hab halt früher mist gebaut,hab aber heute viele Gründe verantwortungsbewusst zu handeln...weiß nur nicht so recht wie ich das rüber bringen soll....

Florist
15.02.2006, 05:21
Hallo health;
die anderen 2 Stunden sitzt Du im Wartezimmer rum. Arzt und Reaktionstest dauern jeweils ca. eine Viertelstunde.

Gruß, Florist

health
15.02.2006, 05:54
einen reaktionstest sagst Du?? Arzt??Warum das denn?Ich dachte das muß man gar nicht machen wenn man wegen fahren ohne führerschein dahin muß?!
Ich werd mir heut abend mal etwas mehr zeit nehemen und meine geschichte ausführlich beschreiebn....
was meint ihr?!

blossom
15.02.2006, 10:08
health

Vielleicht liest du dich erstmal im Infobereich ein, da findest du alle Antworten.

strandy
15.02.2006, 10:30
health

Arzt und Reaktionstest ist das übliche Prozedere....
haben die dich erstmal auf der Hebebühne, dann checken sie auch gleich deinen Unterboden auf Korrosion, die Dichtigkeit deiner Leitungen und checken damit deine allgemeine Verkehrstauglichkeit wie bei einem Auto.

Der Human-TÜV sozusagen..... also keine Panik
http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/zwink.gif

samuel
15.02.2006, 18:15
@ health!

Mach Dir nicht in die Hosen, vor der MPU haben noch alle Muffensaußen gehabt.
Das berdeutet jedoch nicht, daß man das im ersten Anlauf nicht schaffen kann.
Ein bischen Vorbereitung darf aber schon sein.

Samuel


[geändert von samuel am 02-15-06 at 06:15 PM]

health
15.02.2006, 20:41
Hallo ihr alle,
erstmal recht herzlichen Dank das ihr euch mit meinem "Problem" eschäftigt....
Das ganze ist jetzt schon 6jahre her,ich hab damals schon den Führerschein angefangen,hatte also auch schon ein auto vor der tür,geschenkt bekommen...Meine mutter starb zu diesem zeitpunkt und alles änderte sich...ich ließ mich hängen;mein Vater läßt bis heute keinen an sich ran.Mir ist damals alles egal gewesen und so fuhr ich dann munter los ohne rücksicht auf Verluste.Mir war es auch damals egal was passiert wenn ich erwischt werde.Beim 1.mal war ja alles ziehmlich harmlos,beim 2.mal kam die erste geldstrafe und beim 3.mal die Bewährungstrafe+Geldstrafe!Die Autos waren aber Versichert,naja,bis auf eins,das hatte nicht mal Tüv,aber ich hatte das nummernschild so gut manipuliert das dass nicht mals die sheriffs merkten....Wollte halt auch irgendwie dazu gehören...wie man so ist mit 18-19...
Naja,und jett kommt die böse überraschung und ich weiß einfach nicht was ich dem Gutachter wegen der Vorgeschichte erzählen soll.Was gut ankommt und was nicht...
Das ist hat mein Problem,versteht ihr?!

health
16.02.2006, 20:33
Hat denn vielleicht noch jemand einen rat für mich??Ich hab hier die letzten tage einige leitfähden gelesen,das hat mir auch schon geholfen,klasse seite hier....aber für ein paar tips wär ich natürlich noch sehr dankbar...
gruß

blossom
16.02.2006, 20:38
health

Setz dich mal mit dir auseinander, poste uns dann deine ganze Geschichte mit Fragebogen, dann können wir auf dich eingehen!

samuel
16.02.2006, 23:31
Genau das ist das Problem!

Wir können Dir Deine Geschichte so hinbasteln, daß es klappt, aber dazu mußt Du Dir selber was ausdenken. Am Besten möglichst nah an der Wahrheit, denn dann können wir Deine Fehler analysieren und so merkst Du eventuell, worauf es ankommt.

Wenn wir Dir hier Tips geben, dann immer nur im Zusammenhang mit Deiner Geschichte, denn Tips im leeren Raum sind leider völlig nutzlos.

Samuel

health
18.02.2006, 18:29
Okay,das werde ich machen....Danke euch allen....
Wie komme ich denn an den Fragebogen?
gruß

health
18.02.2006, 18:37
...beziehungsweise wie komme ich an einen fragebogen der auf meine geschichte zutrifft?

hausmann
18.02.2006, 19:40
link (http://www.mpu-idiotentest.com/mpuforum/cutecast.pl?session=lhpIUcXwopvhZUDPWptq87BbEi&forum=14)
klickst du da. da wirst du den passenden für dich auch finden


[geändert von samuel am 02-19-06 at 01:59 PM]

health
19.02.2006, 13:56
Ich hab mir das forum mit den fragebögen angeschaut...
Meint ihr ich soll den Persönlichkeitsfragebogen von Avus mal ausfüllen??
Sonst dreht sich da ja alles über Drogen und Alk...
lg

samuel
19.02.2006, 14:00
Die ganze MPU dreht sich um drei Fragen:

Was ist passiert?
Warum ist es passiert?
Wieso passiert es nicht wieder?

Samuel

health
19.02.2006, 14:03
verstehe....aber mir sagte aber auch jemand ich solle einen fragebogen ausfüllen und hier reinstellen...!??

hausmann
28.02.2006, 21:12
Wünsche viel erfolg. morgen um 11°°uhr isses soweit... http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/zwink.gif

strandy
02.03.2006, 16:03
Und????? Ergebnis???

hausmann
03.03.2006, 14:46
wo iss er bloß hin???
positiv und Dauerparty oder
negativ und Depriphase?

edit: hab mal grad nachgeforscht. im anderen Forum schrieb er:
Verfasst am: Mi 01 März 2006, 20:14
"ich habs geschafft!!! Gott sei dank...ich bin wirklich froh...
werd morgen davon ausführlich berichten... "

aber seit dem nix von ihm gehört / gesehen...




[geändert von hausmann am 03-03-06 at 02:51 PM]

samuel
03.03.2006, 22:47
@ hausmann!

Das ist normal, auf Dank brauchste hier nicht warten.
Wenn was kommt ist ok, wenn nicht .........................

Samuel