PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wäre es unverschämt....... ? ? ?


Rojan
07.02.2006, 14:24
Nochmals Hallo an Alle !

Ich habe in den nächsten 3 Wochen meine 2. MPU vor mir.
Die Eine oder Andere Antwort auf meine Fragen habe ich in diesem Forum aufgesaugt. Danke !
Noch bin ich nicht hundertprozentig dazu motiviert, wird sich aber hoffentlich bald ändern.

Was mich gerade beschäftigt ist die Frage, ob ich den GA, der die Fragen stellt, fragen kann, ob er seine FRAGEN für mein besseres Verständnis erläutern kann ? Wäre dies unverschämt, wenn nicht sogar "tödlich" ?
Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass der GA dadurch genervt wüede.

Da ich Ausländer bin, habe ich leider das Problem, dass ich im Kopf immer erst alles blitzschnell übersetzen muss. Dies gelingt aber nicht immer und somit denkt der Gegenüber, dass ich auf die Frage nicht richtig geantwortet habe.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie dieses Problem am besten meistern kann ?

Gruß Rojan http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/sick.gif http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/vogel.gif

über 2 Promille
07.02.2006, 17:22
Hy,

Wie sieht es denn mit einem Dolmetscher aus?
Dann bist Du auf der sicheren Seite.
Musste vorher bescheidsagen.
Gruss

Rojan
08.02.2006, 12:54
Hy "über 2 promille!",

danke fürs Antworten.
Dolmetscher wäre nur`n fünftes Rad am Wagen und zu teuer.
Außerdem, wie Du siehst, kann ich ja EIGENTLICH deutsch ! http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/smile.gif

Ich müsste beim GA wirklich nur die Fragen genauer formuliert bekommen, dann würde ich
gar nicht mehr aufhören zu Quatschen.

http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/law.gif

Grüß Roan

blossom
08.02.2006, 13:03
Rojan

Du verstehst sehr gut und auf alle Fragen bereitest du dich hier ja vor, also wo vor solltest du Panik haben.
Sollte der GA dennoch unverständlich rüber kommen kannst du es jederzeit verkünden. Niemand wird dir dein Koppf abreisen nur weil du bei einer Frage nachfragst!!

Rojan
08.02.2006, 13:05
Also gibt es DOCH keine blöden Fragen... !
http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/smile.gif

blossom
08.02.2006, 13:09
Nein und wenn du es genau nimmst auch keine Frangfragen. Für Verlehrssünder eher zweitrangig.
Wie schon erwähnt, solltest du was nicht verstehen frag nach.
Bereite dich weiter vor und es wird klappen.

PS: Im übrigen glaube ich nicht das du besonderst schwierigkeiten mit Deutsch hast, Schreiben kannst du auch bestens.

Rojan
08.02.2006, 13:15
Ja, wie bereits gesagt, damit habe ich keine Probleme. Nur mündlich da hapert`s.
Aber Danke für Deinen Lob( geht runter wie Butter ).

Gruß ROjan

über 2 Promille
08.02.2006, 16:50
Erstellt von Rojan

Ja, wie bereits gesagt, damit habe ich keine Probleme. Nur mündlich da hapert`s.
Aber Danke für Deinen Lob( geht runter wie Butter ).

Gruß ROjan



Hy,
Wenn was unklar ist, nachfragen. http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/smile.gif
Wenn der GA was nicht versteht wird er es auch tun.
Also keine Angst und ohne Dolmetscher wirds auch. http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/smile.gif

Gruss

alisha61
08.02.2006, 17:13
Huhu,
notfalls mit Händ und Füßhttp://www.planet-smilies.de/a_smilies/schilder_3.gifdas wird schon
Gruss ali

samuel
08.02.2006, 23:43
@ Rojan!

Ich würd es dem Gutachter genau so erklären, wie Du es hier gebracht hast. Du mußt die Sachen erst für Dich übersetzen.

Samuel