PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MPU wegen Fahrerflucht


Crash-Biker
08.11.2005, 00:50
http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/confused.gif Hallo Leidensgenossen und gnädige Wissende,
Ich habe in fünf Tagen eine MPU mit der Fragestellung

"Ist zu erwarten, Das Herr ........ auch zukünftig erheblich oder wiederholt gegen verkehrsrechtliche Vorschriften oder Strafgesetze verstoßen wird?"

vor mir.
Ich habe vor ca. 3 Jahren schon einmal eine MPU wegen wiederholten Alkoholfahrten machen müssen.
Meine Fragen:
-Wird bei dieser MPU auch ein Bluttest gemacht?
-Wird das alte MPU-Gutachten vom TÜV mit verwendet?
-Welche Unterlagen hat der TÜV zur Verfügung? (Urteil,Unterlagen Kraftfahrt Bundesamt,Polizeiliche Protokolle oder?)
-Was,wie wird genau untersucht?

Dank Euch schon mal

Crash

blossom
08.11.2005, 01:00
Crash

Du bekommst eine allgemeinärztliche Untersuchung, wohl auch ein Blutbild.
Dein altes GA ist in den Unterlagen der Fsst und wird sicherlich zur Sprache kommen, denn gerne nimmt man den Alk auch mal zu agressiven Verhaltem im Strassenverkehr.
Zur Verfügung hat er alles was in deiner Fsst steht unter anderem auch das Gerichtsurteil und deine Schandtaten vorher.
Wieso bitte kümmerst du dich erst jetzt um all diese Sachen, hattest du nicht genug Zeit und Erfahrung vom letzten mal?

schau mal unter Ablauf, Leitlinien zum Verkehrsrecht!!



[geändert von blossom am 11-08-05 at 01:00 AM]

Crash-Biker
08.11.2005, 01:14
Konnt ich mir schon alles denken.
Nur warum ein Blutbild?
Hat doch mit diesem Fall nichts zu tun.

blossom
08.11.2005, 01:16
Scheinst ja nicht gerade positiv zu Denken.
Ein allgemeines Blutbild wird da immer gemacht, bzg Zuckerwerte usw. klar sind da auch die LW dabei!!

Crash-Biker
08.11.2005, 01:26
Immer positiv. http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/zwink.gif

Nur die Eventuallität des negativen darf man nie vergessen.

Also läuft diese Untersuchung genauso ab wie die damalige. Ok. Das krieg ich hin.
Find nur leider das alte Gutachten nicht mehr. Hoff mal die Fragen nicht zu genau was ich damals gesagt habe.

blossom
08.11.2005, 01:30
Nein warum auch, du gehst wegen Verkehrsdelikte dort hin. Und in groben Zügen wirst du schon noch deine Einstellung zum Alk Wissen die du wieder gegeben hast.