PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : verkehrstherapeutische Maßnahme


Elke66
25.09.2005, 16:04
ein nettes Hallo an @

ich habe mal eine Frage. Ich bin beim MPU Test durchgefallen und mir wurde angeraten an einer verkehrstherapeutischen Maßnahme teil zu nehmen.
Nun meine Fragen: was kostet so eine Maßnahme und wie lage ist die dauer,wie lange muß ich warten für einen 2 anlauf zur MPU http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/confused.gif

blossom
25.09.2005, 16:13
Elke

Hast du die Gutachten beide bei dir?

Wenn ja, Antrag auf Wiedererteilung zurück ziehen. Dann hast du keine Sperre und könntest morgen einen neuen Stellen.
Dir wurde ein VP nahe gelegt, warst du beim TÜV? Klingt so als warst du da und hattest keine Ahrnung was dich da erwartet, welche Vorraussetzungen du erfüllen musst.
Warum warst du überhaupt da?
Vielleicht schreibst du mal etwas mehr.

VP sind meist so 6-10 Std und kosten belaufen sich zwischen 40 und 100 Euronen die Std.

Elke66
25.09.2005, 16:34
Danke erstmal für die schnelle Antwort http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/smile.gif

Also ich hatte einen FS und bin Taxi u Spedition gefahren, bekamm wegen Nötigung
gefährlichen eingriffin den Strassenverkehr 2000 DM Geldstrafe, 3 monate Fahrverbot und 10 Punkte. Fsst hat mir angeboten mit nun mehr 16 Punkten meinen FS abzugeben, da ich meinen Personenbeförderrungsschein mit 16 P. sowie so abgeben muß.könnte dann den FS bei der DEKRA gleich neu machen und hätte keine Punkte mehr.Hörte sich gut an und ich machte das auch so,nur das Fleisch war schwach, bin gefahren und erwischt worden, nun war der schein entgüldig weg, war selbstständig alles weg, dann war mir erstmal alles egal, mehrmaliges fahren ohne folgte eien sperre nach der anderen nun habe ich es geschaft die sperre ist rum und hab den MPU versemmelt http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/tired.gif http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/tired.gif
Ich habe beide Gutachten und den Antrag zurück gezogen, nun wollte ich ihn neu beantragen da sagte die frau auf der FSS das währe schwachsinn das glaubt mir keiner das ich mich in 2 monaten geändert hätte nun bin ich ratlos http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/confused.gif

blossom
25.09.2005, 16:50
Die gute auf der Fsst ist nur das ausführende Glied, begutachten tut die MPI nicht die Fsst.
Das nächste mal gehst du zur einer privaten MPI, Avus Pima oder so.
Zu deiner Tat sag ich mal nix, dafür bist du bestraft genug. Jetzt ist es wichtig das du zu deiner Sache stehst und selbsterkenntis übst. Desweitern ist eine Erklärung fällig wieso du trotz Angebot der Dekra nochmal so ein Blödsinn gemacht hast.
In der Regel fordert man von dir mindestens ein halbes Jahr Verhaltensänderung, dazu brauchst du nicht unbedingt ein Psycho.
Schau mal unter Ablauf einer MPU da findest du einiges zur verkehrsrechtlichen vergehen.
Auch ein paar Fragen, die solltest du mal beantworten.

Elke66
25.09.2005, 17:24
Danke erstmal,

wo finde ich eine private mpu und muß ich ein halbes jahr warten oder habe ich eine chance , im gutachten steht nur das ich an einer solchen Maßnahme teilnehmen soll und die bescheinigung zu nächsten mpu die frühestens nach Abschluß der Maßnahme erfolgen kann vorlegen soll

samuel
25.09.2005, 21:57
@ elke!

Hallo erst mal. Ich bin in Rudolstadt geboren und bin fast jeden Tag hier. Meist in der Nacht.

Erst mal ein paar grundsätzliche Sachen.
MPU ist ein Spiel, wenn Du die Regeln begriffen hast, dann wirst Du sicher auch gewinnen.
Dazu mußt Du aber ein paar Sachen über Dich wissen und auch preisgeben.

Das kannst Du beim Verkehrspsycho für teuer Geld oder anonym hier für lau (vom Geld für den Provider mal abgesehen).
Wir sind alles Laien, die sich in liebevoller Kleinarbeit qualifiziert haben und wir haben alle selber eine MPU hinter uns, oder vor uns, je nachdem.

Wenn Du hier eingigermaßen am Ball bleibst, dann haben wir Dich cirka in 4 Wochen soweit, daß Du erneut eine MPU beantragen kannst.
Dann dauert es bestimmt noch mal 4 Wochen, bis Du erneut zur MPU kannst.
Rechen also von heute an 2 Monate, in denen Du Dir erst mal nichts mehr zuschulden kommen lassen darfst.

Kommen wir erst mal zum Positiven.
Du hast beide Gutachten. Jeder weiß jetzt, daß Du begutachtet wurdest, aber niemand außer Dir weiß, was drin steht.

Das es negativ ist, kann sich ein jeder ausrechnen.
Es gibt jetzt für Dich 2 Möglichkeiten. Du hälst Dich wortgetreu an das, was im ersten Gutachten steht. Dann gehst Du in 6 Monaten zur Dekra und dort wird es dann wahrscheinlich positiv .

Oder Du wechselst das MPI und fährst nach PIMA Potsdam/Berlin/Nürnberg oder AVUS Frankfurt/M. Das sind die mit Abstand besten Begutachtungsstellen in Deiner Reichweite. Dort bekommst Du nichts geschenkt, aber es geht dort Ausnahmslos fair zu.
Dann hast Du in 2 monaten die nächste MPU und es wird wahrscheinlich positiv werden.

Fangen wir also gleich damit an.
Was ist passiert?
Jeden Punkt bitte einzeln mit Datum auflisten

Warum ist es passiert?
Wie siehst Du das, was passiert ist?
Situationsbeschreibung jedes Punktes.

Wieso wird es nicht wieder passieren?
Das hat mit dem Beruf und dem Führerschein nichts zu tun, es geht um Deine Einstellung zu Recht und Gesetz und um Dein Leben als solches.

Samuel

samuel
25.09.2005, 23:31
@ elke!

lies doch bitte mal, was dem Herrn Lehmann so widerfahren ist.
Dann bekommst Du ungefähr einen Plan, was die überhaupt von Dir erwarten.

Samuel

samuel
03.10.2005, 01:04
Hi Elke, was ist los?
Magst Du nicht mehr?
Ich seh Dich lesen, aber nicht schreiben.

Samuel

elfe 84
03.10.2005, 17:40
hallo allezusammen brauche dringend euro hilfe, muss zur mpu wegen zu schnellen fahrens...
bin mir nicht sicher ob ich auch fragen gestellt bekomme weil ich mal drogen (cannabis) genommen habe

danke für jede art von hilfe.....

Scholle
03.10.2005, 18:05
Hallo elfe

sind deine Drogengeschichten Aktenkundig bei der Polizei oder Fsst ?