PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fahren ohne FS-> MPU, bluetabnahnme


darklord
20.09.2004, 09:50
salve,

ne frage, ich bin mal ohne FS gefahren, jetzt muss ich deswegen MPU machen, bin aber ein kiffer, werde ich auch nach drogen gecheckt oder ist nur wenn ich es (MPU) wg. drogen machen muss.
Danke fuer antworten

Doccanon
20.09.2004, 12:47
hast du mal einen FS gehabt ??
Hab noch nie gehört, das man nur wegen Fahrens ohne FE zur MPU muss ??

darklord
20.09.2004, 12:56
jepp,ich hatte FS, wuerde mir aber entzogen, weil ich zur nachschulung nicht gegangen bin, und dann haben sie mich gefickt

Doccanon
20.09.2004, 13:16
weshalb musstest Du damals Deinen Lappen abgeben ??

darklord
20.09.2004, 13:44
FS auf probe-> 2mal zu schnell gefahren

Doccanon
20.09.2004, 14:09
Dann musst Du auch nur aus diesen Gründen zur MPU und musst keinerlei Prozedere bezüglich Drogen-Screening und/oder Alkohol durchmachen.
Bist Du in irgendeiner Weise mal auffällig geworden in Verbindung mit Kiffen oder Alkohol ??

Das muss nicht zwangsweise mit dem Auto oder dem Fahrrad gewesen sein.
Wenn Du beispielsweise in einer Schlägerei verwickelt warst, die Polizei Deine Daten hat und damals Alkohol oder Drogen im Spiel waren, kannst Du davon ausgehen, dass die FSST davon Wind bekommen hat und dich dann anders "testen" lässt.

darklord
20.09.2004, 14:36
ne, noch nie. das ist sehr gut http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/zwink.gif

danke für deine antwort

Doccanon
20.09.2004, 14:37
na dann brauchst Du Dir keine Gedanken machen.
http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/images/smilies/zwink.gif