PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BF17 und MPU


Fritschi
09.07.2006, 13:41
Hallo,

ich habe vor ca. 2 Wochen meinen Führschein für Klasse B bekommen. Da ich ja nur mit Begleitung fahren darf, hab ich mich jetzt für eine MPU Untersuchung angemeldet, damit ich wenigsten zur Schule/Arbeit alleine fahren kann. Jetzt wollt ich euch mal fragen, was mich dort alles erwartet? Ich weiß nur, dass ich ein Reaktionstest machen muss. Mit dem MPU wegen Drogen/Alkohol hat es aber nichts zu tun, oder? Würde mich über viele Antworten und Hilfen sehr freuen. THX

Florist
09.07.2006, 14:53
Hallo Fritschi;
am besten Du fragst Deine Führerscheinstelle beim Verkehrsamt. Denn die ordnen eine MPU an.
Dort wirst Du sicher ganz konkrete Vorgehensanweisungen erhalten.

Viele Grüße, Florist

Fritschi
09.07.2006, 17:34
Hallo,
danke erstmal für deine Hilfe. Über die Führerscheinstelle habe ich des ja erst erfahren und ich hab ja schon Termin und alles. Die konnten mir aber auch nur sagen das ein Reaktionstest und irgendwie ein Gespräch mit so einem "Psychologen" der die geistiege Reife "prüft". Aber sonst haben die nix gesagt. Hat einer von euch vll schon sowas gemacht und kennt sich da aus? Würde mich sehr freuen. Und danke nochmal.

Florist
09.07.2006, 17:57
Der größte Teil der user hier muß oder mußte zur MPU weil sie schon etwas auf dem "Kerbholz" haben. Das kann man von Dir sicher noch nicht sagen, hoffe ich jedenfalls.
Also wirst Du Fragen über Deine allgemeine psychische Reife beantworten müssen. Der Reaktionstest ist ähnlich wie ein Computerspiel, wird Dir aber sehr ausgiebig erklärt.
Da die meisten hier schon etwas älter als Du sind, gibt es hier sicher kaum erlebte Erfahrungswerte. Denn den 17er FS gibt es noch gar nicht lange...

blossom
09.07.2006, 21:14
Fritschi

Deine allgemeine Auffassung und Reife wird untersucht werden, der GA will Wissen ob du in der Lage bist alleine auf die Menschheit los gelassen zu werden ohne das du bei erstmöglicher Fälligkeit erwischt wirst.

Reaktionstest wird ähnlich wie bei Personenbeförderung Kandidaten werden, dieser kann wie bei Einstellungstest aussehen...Bildchen schauen, räumliches Denken und Knöpfchen drücken.

samuel
10.07.2006, 00:58
Bei Fragen nach Rauschmitteln aller Art bist Du ganz unschuldig.

Samuel