PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach 10 jahren keine MPU mehr?


wurfi1
13.10.2006, 17:45
hallo,

habe im juni 1997 meinen lappen abgegeben wegen einer straftat in verbindung mit drogen. mit anderen worten hatte drogen im auto und die wurden gefunden. hatte 2 jahre sperre und hätte den lappen dann ja neu machen können. jetzt meine frage ich habe gehört das wenn 10 jahre um sind dann muss man keine mpu mehr machen weil wohl nach 10 jahren die straftat gelöscht wird und die verkehrsbehörden einem dann auch keine mpu mehr aufbrummen können. ist das richtig?

proper
13.10.2006, 17:53
Hi,

meines Erachtens sind es 15 Jahre, aber warte mal ab was die Profis sagen.

greetz proper

Ratloser Typ
13.10.2006, 18:56
bin zwar auch kein profi, aber 15 sind richtig ..
sorry .. heiko
:troest:

Say
13.10.2006, 20:07
(5) Bei der Versagung oder Entziehung der Fahrerlaubnis wegen mangelnder Eignung, der Anordnung einer Sperre nach § 69a Abs. 1 Satz 3 des Strafgesetzbuchs oder bei einem Verzicht auf die Fahrerlaubnis beginnt die Tilgungsfrist erst mit der Erteilung oder Neuerteilung der Fahrerlaubnis, spätestens jedoch fünf Jahre nach der beschwerenden Entscheidung oder dem Tag des Zugangs der Verzichtserklärung bei der zuständigen Behörde. Bei von der Fahrerlaubnisbehörde verhängten Verboten oder Beschränkungen, ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug zu führen, beginnt die Tilgungsfrist fünf Jahre nach Ablauf oder Aufhebung des Verbots oder der Beschränkung.

Say

adin
13.10.2006, 20:17
HALLO WURFI 1
Hast du dich in den letzten 10jahren strafbargemacht ich meine andere Dileckte oder so.....

wurfi1
13.10.2006, 20:57
nein hab ich nicht

adin
13.10.2006, 21:03
dan hat Say recht
Aber du kanst auch bei der FFS an rufen und Fragen dan hast du wenigsten
Klaheit.

Say
13.10.2006, 21:08
Sekunde ich glaub hier kommt was durcheinander ..... wenn in der Zeit nach der Neuerteilung neue Delikte dazu kommen dann verlängern sich die Fristen aller vorherigen Einträge um die Anzahl der Jahre die für diese Tat ansteht

Say

wurfi1
14.10.2006, 22:58
nein er wurde nicht neu erteilt ich will ihn neu machen und denke das der eintrag bei der staatsanwaltschaft nach 10 jahren gelöscht wird und somit das strassenverkehrsamt mir auch keine mpu aufbrummen kann da die akten ja nach 10 jahren vernichtet werden wie ich hoffe

Say
14.10.2006, 23:06
oben steht der Gesetzestext .... da steht ganz klar .... 10 Jahre nach Neuerteilung ....ansonsten sind das 15 Jahre aber du kannst ja mal den Versuch machen und dir einen Auszug aus dem Verkehrszentraltrgister schicken lassen dann weißt du das genau

http://www.kba.de/Stabsstelle/ZentraleRegister/VZR/FormularVZRneu2.rtf

Say