Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.09.2018, 21:14
Benutzerbild von Moustache
Moustache Moustache ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 20.04.2018
Beiträge: 118
Standard

äääh, ich war in Mathe ja immer schon schlecht... aber wenn ich nachzähle, hattest Du insgesamt 4 TF.
Davon 3 mit über 2 Promille.
Warum musstest Du nur 2x zur MPU?
__________________
es grüßt Euch
Moustache
---
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen (Aristoteles)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.09.2018, 21:53
Holger74 Holger74 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2018
Beiträge: 12
Standard

Weil ich bei der TF mit dem Rad bereits ohne Führerschein war. Meine erste MPU war glaube ich 2010.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.09.2018, 22:07
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.256
Standard

Bist Du in einer Nachsorge? Gehst Du noch zur SHG?
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.09.2018, 22:49
Benutzerbild von marianee
marianee marianee ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.09.2015
Beiträge: 913
Standard

Hallo Holger74,

ich hoffe, dass nannte sich...

Zitat:
Weil ich bei der TF mit dem Rad bereits ohne Führerschein war. Meine erste MPU war glaube ich 2010.
Mit Zitat antworten
Zynismus.

Denn hier sind Leute dabei, die sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen und gewillt sind, Alkohl/Drogen aus dem Straßenverkehr (vielleicht auch AB-ler für sich) zu dirigieren.
Mal so als Anregung!
Übrigens wissen diese Threader auch, wann ihre TF stattgefunden hat und bei MFT wie mich, wann die erste TF stattgefunden hat.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.09.2018, 22:56
Benutzerbild von marianee
marianee marianee ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.09.2015
Beiträge: 913
Standard

Ich weiß auch, wo die 1. MPU war, Uhrzeit und Ort.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 15.09.2018, 07:38
Holger74 Holger74 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2018
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Alana Beitrag anzeigen
Bist Du in einer Nachsorge? Gehst Du noch zur SHG?
Ja ich bin bei einer wöchentlich stattfindenden SHG, die SHG hilft mir dabei abstinent zu bleiben, Erfahrungen auszutauschen. Auch wenn(zum Glück) die Gedanken an Alkohol inzwischen deutlich weniger geworden sind.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.09.2018, 10:02
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.256
Standard

Zitat:
Zitat von Holger74 Beitrag anzeigen
bin bei einer wöchentlich stattfindenden SHG
Das ist schonmal wichtig in deiner Situation! Nicht nur deiner persönlichen, sondern auch der vor der MPU.

Deine Linie kann nur sein: Abhängigkeit zugeben, Du hast es immer wieder versucht (das muß in der Schilderung 2002-2017 auch klar werden), aber erst durch die Therapie geschafft, abstinent zu bleiben.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.