Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.03.2013, 00:53
milo_88 milo_88 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 1
Standard Paragraph 70

Hi hätte da mal eine Frage, ein Freund von mir muss diesen Kurs nach der MPU machen wegen Alkohol. Wird da nochmal ein Alkoholtest gemacht, wenn ja in welcher Art. Danke schon mal für die Auskunft

LG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.03.2013, 05:31
tyler_durden tyler_durden ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 562
Standard

Wenn Du mit Alkoholtest ein EtG-Screening oder Leberwerte meinst - das wird in diesen Kursen nicht gemacht.

Allerdings: Man unterschreibt zu Beginn des Kurses einen Vertrag, in dem man sich u.a. verpflichtet, ohne Alkohol- oder Drogeneinfluss am Kurs teilzunehmen. Für manchen ist das schon hart, wenn der Kurs am Samstagsvormittag stattfindet

Dieser Passus im Vertrag ist übrigens nicht nur eine Formalität: Der/Die Kursleiter/in hat in aller Regel auch die Möglichkeit, bei Hinweisen auf Alkoholisierung einen Schnelltest mit Pusteröhrchen zu machen. Sollte sich das Röhrchen auch nur minimalst von Gelb nach Grün verfärben, ist der Kurs gelaufen und die bezahlte Kohle futsch. Den Führerschein gibts natürlich auch nicht zurück, bevor man einen ordnungsgemäß abgeschlossenen Kurs nachweisen kann.
__________________
-------------------------------------------------------------

10 Jahre MPU-Gutachter und davon 3,5 Jahre BfF-Leiter gewesen.

"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.